Gehäuse-Vergleich 60€-Bereich

Wenn man sich im Budget-Segment für Gehäuse umschaut, wird man von der Größe des Angebotes beinahe erschlagen. Im stark umkämpften 60€-Bereich hat mittlerweile so gut wie jeder Hersteller ein Gehäuse platziert, welches um die Gunst des preisbewussten Kunden buhlt. Zu den 10 beliebtesten Towern gehören dabei die hier aufgelisteten (nach Preis geordnet):

Um für eine erste schnelle Entscheidung das Lesen all dieser Reviews zu erübrigen, wurde eine Tabelle erstellt welche die wichtigsten Details aufzählt.

CM = Kabelmanagement, CPU = max. Kühlergröße in mm, GraKa = max. Grafikkartenlänge in mm

Leider gibt es bei Gehäusen so gut wie keine größeren Vergleichstests, weswegen es schwierig ist vor allem die Kühlleistung bzw. die Lautstärke der Gehäuse im Kontext einzuschätzen. Diese Aspekte werden zwar in den jeweils verlinkten Reviews betrachtet, aber nur selten unter vergleichbaren Bedingung.

Auf Grundlage der Tabelle erhält man aber schon ein recht gutes Bild, welches Gehäuse für einen geeignet sein könnte. Zum Beispiel bietet das Cooltek Timaios in seinem Preisbereich eine beindruckende Ausstattung. Vier Lüfter + Lüftersteuerung sorgen in diesem Gehäuse für gute Temperaturen, nur die zu kleine Kabelhinterführung stört das Bild etwas. Sollte man jedoch ein Netzteil mit Kabelmanagement besitzen, sollte dies kein Problem mehr darstellen. Das Sharkoon T28 besitzt gute technische und optische Eigenschaften, jedoch gibt es zu diesem Gehäuse bisher keine offiziellen Reviews. Die Erfahrungsberichte im Internet sprechen aber dafür, dass auch dieser Tower sehr gut für Gamer geeignet ist.

Welches Gehäuse man dann am Ende nimmt, ist immer noch den eigenen Vorstellungen überlassen. Für einen Silent-PC ist eine Lüftersteuerung quasi Voraussetzung. In einer staubigen Umgebung sollte man lieber nicht auf Luftfilter verzichten. Und wenn einem letztendlich die Optik wichtiger ist, wird man dafür auch an anderer Stelle Kompromisse eingehen.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s