Aktualisierung und neue Hardware

Es gab eine Weile nichts Neues auf Jibo’s Hardware, weil es leider auch in Sachen Hardware aktuell wenig Neues gibt. Die Preise stagnieren größtenteils, nur bei Grafikkarten und SSDs tut sich ab und zu etwas, wenn auch nicht viel. Zumindest kann man mittlerweile sagen, dass 128GB SSDs salonfähig geworden sind. Mit 100€ für das jeweilige Topmodell ist ein Preis erreicht, welcher nicht mehr so abschreckend wirkt wie die übertriebenen Summen von vor einem Jahr. Im Zuge dieser preislichen Veränderung ist jetzt auch in der normalen Selbstbau-Konfiguration eine 128GB SSD untergebracht, womit der schnelle Speicherplatz auf das Doppelte erhöht wurde.

Mal abgesehen von kleinen Preisänderungen, was gibt es sonst noch für Entwicklungen im Hardwarebereich?

  • Gerüchten zufolge arbeitet AMD an neuen HD 7900 GPUs welche im Juli/August erscheinen sollen. Darunter befindet sich auch eine interessante HD 7930, welche die Lücke zwischen HD 7870 und HD 7950 schließen soll. De facto ist diese Lücke zwar extrem klein, aber auch Konkurenz aus den eigenen Reihen belebt das Geschäft. Schade ist nur, dass bisher nichts von einer HD 7830 zu hören ist. Wenn man sich nämlich leistungstechnisch (z.B. beim Downgrade-System) unterhalb der HD 7850 umschaut, klafft hier eine um einiges größere Lücke welche nur durch Karten der 6800er Reihe aufgefüllt wird.
  • NVIDIA ruht sich momentan auch etwas aus was neue Hardware angeht. Die GTX 660 wird zwar sehnlichst erwartet, aber selbst die Gerüchteküche geht hier nur von einem Release im Spätsommer aus. Dementsprechend ist NVIDIA auch weiterhin nur im Oberklassebereich vertreten und bleibt damit für den preisbewussten Kunden uninteressant.
  • Bei Intel ist es auch momentan etwas still geworden. Seit dem Release der Ivy-Bridge Flagschiffe und der Ergänzung durch die stromsparenden T- und S-Modelle hat sich nicht mehr viel getan. Jedoch sollen im 3. Quartal (sehr genaue Angabe) endlich die Dual-Core i3 Modelle der Ivy-Bridge-Serie folgen. Wann die Chips wirklich rauskommen und ab wann man sie kaufen kann, steht dementsprechen leider noch in den Sternen.

Alles in allem kann man wohl sagen, befinden wir uns hardwaretechnisch gerade im Sommerloch. Jedoch gibt es immer Sommer sicherlich auch andere Beschäftigungen, als den ganzen Tag am eigenen Rechner rumzuschrauben.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s