GTX 660/650 und allgemeine Aktualisierung

Am Donnerstag der letzten Woche hat NVIDIA die GTX 660 und GTX 650 auf den Markt gebracht (Reviews: 1, 2) und damit endlich zwei Karten vorgestellt, welche den wichtigen Bereich unterhalb der 200€-Grenze bedienen. AMD hat prompt reagiert und die Preise der gesamten HD 7000er Reihe gesenkt, was NVIDIA wiederum zu Preissenkungen bei den eigenen Karten verleitet hat. Mittlerweile hat sich die Situation etwas beruhigt und man kann einen ersten Überblick zu den neuen Marktverhältnisse gewinnen.

Die neue NVIDIA GTX 650 (~100€) hat als engste Rivalin die leistungstechnisch gleichwertige HD 7750 von AMD (~90€). Beide Karten bedienen eher den Low-End-Bereich und eignen sich vor allem für Systeme, bei denen eine geringe Lautstärke und ein niedriger Stromverbrauch wichtiger sind als hohe Leistung. Da die HD 7750 etwas günstiger ist, die GTX 650 aber die bessere Energieeffizienz besitzt, haben beide Grafikkarten ihre Existenzberechtigung. Wenn man jedoch Wert auf Leistung legt, ist man mit der HD 7850 am besten bedient. Sie bietet für knapp 150€ momentan die meiste Leistung in der unteren Mittelklasse.

Die GTX 660 (~210€) tritt primär gegen die HD 7870 (~210€) an. Je nach Spiel ist mal die eine Karte schneller, mal die andere. Die Situation erinnert an den Vergleich zwischen GTX 660 Ti und HD 7950, nur in einer Preisklasse tiefer. Auch hier ist die AMD-Karte im Gesamtvergleich ein Stück schneller als das Gegenstück von NVIDIA, jedoch muss man danach nicht seine Kaufentscheidung fällen. Wenn einem ein spezielles Spiel wichtig ist, kann auch die GTX 660 die bessere Wahl sein. Reviews mit den passenden Vergleichen findet man bereits ausreichend im Netz.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s