Preissturz dank R-200 Series

Mit einem großen Presse-Event hat AMD letzten Mittwoch seine neue Grafikkartenreihe vorgestellt, die R-200 Series. Außer der Vorstellung gab es selbst aber kaum neue Informationen. Zwar ist jetzt bekannt, dass die ersten Karten wohl Anfang Oktober auf den Markt kommen, über die Leistung kann man jedoch nur weiter spekulieren. Interessanterweise werden vermutlich auch nur absolute High-End-Karten der neuen Reihe auch einen neuen Chip besitzen. Mittelklasse und Einsteigersegment werden höchstwahrscheinlich direkt auf der HD 7000er basieren. Damit findet sich in AMDs R-200 Series ein Spiegelbild der NVIDIA GTX 700er Reihe, bei der ebenfalls nur die zwei besten Karten einen neuen Chip haben. Der Rest basiert direkt auf der GTX 600er Reihe. Einerseits ist dieses „Rebranding“ zwar etwas fragwürdig, weil es für Verwirrung bei den Modellen sorgt. Andererseits hat es auch einen Vorteil, denn man erhält die „alten“ Karten auf ein mal für sehr viel weniger als vorher, dabei sind sie gar nicht veraltet. Im Moment ist das sehr schön bei AMDs HD 7000 Serie zu sehen, welche preislich förmlich abstürzt. HD 7970 GHz, HD 7970, HD 7950 Boost und HD 7950 (nicht im Bild) mutieren im Moment zu wahren Schnäppchen.

Quelle: Geizhals.at/de

Quelle: Geizhals.at/de

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s