Haswell Refresh

Seit Ostern ist nicht viel passiert und das nächste große Hardware-Ereignis, Intels „neue“ Haswell Refresh CPU, lässt noch etwas auf sich warten. Zwar sickern immer mehr Informationen zu den neuen Prozessoren und Mainboards durch, jedoch hält sich die Spannung weiterhin in Grenzen. Denn bei Intel schwindet immer mehr die Kreativität (vielleicht auf Grund fehlender Konkurrenz) und die neuen CPUs unterscheiden sich nur durch minimal erhöhte Taktraten von den Vorgängern. Somit bereichern die Haswell Refresh CPUs nur quantitativ aber nicht qualitativ den Markt. Die nächsten interessanten CPUs kommen mit Intel Broadwell vermutlich erst gegen Ende des Jahres in Umlauf, welche endlich in 14 nm Strukturbreite hergestellt werden sollen.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s