Was kommt noch 2014?

Die erste Hälfte des Jahres 2014 ist bereits vorbei, neben vielen neuen SSDs hat sich jedoch nur wenig im Bereich für Spiele-PCs getan. Doch was erwartet uns in der zweiten Hälfte des Jahres?

Bei den CPUs ist die Entwicklung immer noch im Ruhemodus. AMD konzentriert sich weiter auf den APU-Bereich, welcher leider für Spieler einfach nicht interessant ist. Intel hingegen fokussiert eher den mobilen Bereich und wird im Jahr 2014 ebenfalls keine neuen Desktop-CPUs mehr auf den Markt bringen. Mitte 2015 gibt es in dem Bereich vielleicht etwas neues.

Bei den Grafikkarten sieht es da schon besser aus. AMD könnte noch im Herbst neue GPUs der Tonga-Serie auf den Markt bringen, welche die R9 280 und die R9 280 X beerben sollen. Auch bei NVIDIA sollen neue Chips auf Basis der Maxwell-Architektur erscheinen und das Portfolio nach oben abrunden. In beiden Fällen bleibt die Strukturbreite wohl unverändert bei 28 nm. Die Effizienz soll aber trotzdem durch eine verbesserte Architektur erhöht werden.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s