Intel Core 5000 und AMD R9 300

CPU2Anfang das Monats hat Intel fast unbemerkt seine beiden neuen Desktop-CPUs der Broadwell-Serie (i5 5675C und i7 5775C) auf den Markt gebracht. Die Leistung von Broadwell und vor allem die Effizienz überzeugen, jedoch sind die CPUs für Gamer trotzdem vollkommen uninteressant. Einerseits sind die Preise deutlich zu hoch, da nur die beiden Spitzenmodelle im Desktop-Bereich angeboten werden. Andererseits ist Broadwell auch nur ein Lückenfüller bis zum Start der Skylake-Serie, welcher bereits in zwei Monaten sein soll. Skylake hingegen wird durch ein breiteres CPU-Angebot, DDR4-Unterstützung und einen neuen Mainboard-Chipsatz für Spieler deutlich interessanter.

GPU2Bei den Grafikkarten kommt die Vorstellung der neuen AMD R9 300 Serie immer näher. Aktuell wird der 16. Juni dafür anvisiert. Zwar ist „Vorstellung“ wie so oft bei AMD nicht mit Veröffentlichung/Verfügbarkeit zu verwechseln, jedoch zeigt das bevorstehende Ereignis schon seine erste Wirkung. Vor allem in der Ober- und Mittelklasse der AMD-Grafikkarten (R9 280X, 290, 290X) beginnt der Abverkauf einzelner Modelle, was die Preise zum Teil deutlich nach unten drückt. Jedoch werden diese Grafikkarten selbst nach dem Abverkauf zu günstigen Preisen verfügbar sein. Denn wie beim letzten Generationenwechsel wird AMD auch dieses mal die meisten Chips einfach nur umbenennen.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s