i5-6600 ersetzt i5-6400

Aktualisierung2Nachdem Computerbase.de diese Woche einen sehr interessanten Vergleich der Intel i5 Generationen herausgebracht hat, wurde der i5-6400 im Selbstbau-PC durch einen i5-6600 ersetzt. Wie sich gezeigt hat, ist Skylake etwas mehr von der Taktrate abhängig und wird bei den kleineren Modellen schnell abgehängt. Was sich außerdem wieder einmal zeigt: Falls man bereits einen i5 sein Eigen nennt, braucht man keine neue CPU. Selbst die Sandybridge-CPUs, welche vor 5 Jahren veröffentlicht wurden, halten mit den aktuellsten CPUs mit.

Bei den Grafikkarten deutet sich ebenfalls ein Wechsel an. Die Restbestände der Langzeitfavoritin R9 280X neigen sich langsam dem Ende zu. Jedoch wird bereits im November auf den Nachfolger R9 380X gehofft.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s