Aktualisierung und Ausblick 2016

Aktualisierung2Kurz vor Weihnachten gibt es keine großen Neuigkeiten im Hardwarebereich. Generell werden die nächsten wirklich großen Veränderungen erst in der Mitte des nächsten Jahres erwartet, wenn AMD und NVIDIA nach langem Zögern die ersten Grafikkarten mit Strukturbreiten unterhalb von 28 nm vorstellen werden. Dies wird auch bitter nötig sein, denn mittlerweile wird die Full-HD Auflösung (1920×1080) langsam aber sicher durch WQHD (2560×1440) und UHD (3840×2160) als Standard ersetzt, wodurch die Leistungsanforderungen von Spielen immens steigen.

Eine andere Neuerscheinungen könnte jedoch 2016 noch mehr Aufmerksamkeit erregen: AMD plant für das kommende Jahr den Wiedereinstieg in das Desktop-CPU-Segment. Mit einer komplett überarbeiteten Mikroarchitektur und aktuellen Fertigungsprozessen sollen die Zen-Prozessoren endlich wieder eine Konkurrenz zu Intel darstellen. Nach Jahren des Intel-Monopols wäre dies eine begrüßenswerte Entwicklung.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s