Netzteil Update

Netzteil2Dank Feedback aus der Community (vielen Dank nochmal an Ulrich!) wurde die Stromversorgung in fast allen Konfigurationen überarbeitet. In der Downgrade-Variante ist jetzt ein be quiet! Pure Power L8 350 W verbaut, wodurch vor allem der Einbau dank längerer Kabel einfacher funktionieren sollte. Im Selbstbau-PC sorgt jetzt eines der modernsten und leisesten Netzteile für die Stromversorgung – das be quiet! Pure Power 9 500 W. Die Pure Power 9 Serie ist erst seit März erhältlich und überzeugt auf ganzer Linie. Leider gibt es jedoch keine Variante unterhalb von 400W. Des Weiteren gab es noch eine minimale Veränderung beim Upgrade-PC: Das Straight Power 10 500W wurde durch die Version mit Kabelmanagement ersetzt. Auch hier soll vor allem der Komfort beim Zusammenbau verbessert werden.

Advertisements

2 Gedanken zu “Netzteil Update

  1. Hallo Jibo,

    wenn man sich die durchweg sehr guten Kommentare zu dem Netzteil bei Mindfactory durchließt, dann fällt der von Daniel vom 25.01.2016 auf, der besagt: „Das Kabel zur CPU-Strömversorgung ist etwas kurz. In größeren Gehäusen könnte es daher etwas zu kurz sein.“ Die „Strömversorgung“ ist original zitiert. :)

    Es gibt von Mathias (06.11.2015) noch den Kommentar: „Allerdings sind die Kabel für S-ATA-Laufwerke recht kurz. Sie passen gerade noch dran. Um Erweiterungskarten mit dem Netzteil versorgen zu können, brauche ich in jedem Fall Verlängerungen. Dieses Problem kenne ich von No-Name-Netzteilen nicht.“

    Ein weiterer Daniel schreibt am 10.02.2015:
    „[…] Einziges Manko könnte sein das zwischen den SATA-Stromanschlüssen lediglich 15 cm liegen, so dass es in vielen Gehäusen zu Schwierigkeiten kommen kann wenn man mehrere Festplatten besitzt(z.B. eine SSD und eine HDD). Abhilfe kann man schnell durch eine günstige Verlängerung schaffen. Auf der Hersteller Website kann man nochmal die Länge der Kabel und die Abstände der verschiedenen Anschlüsse sehen, so dass man ggf. einen Fehlkauf ausschließen kann.“

    Daher meine Frage: bist Du sicher, dass sich die Kabelsituation durch dieses Netzteil verbessert? Gut, zumindest der letzte Kommentar zieht zur Downgrade-Variante nicht wirklich, weil sie nur ein Laufwerk hat. Die Möglichkeit, die Downgrade-Variante durch eine SSD zu erweitern, ist aber nicht so abwegig.

    Gruß
    Ulrich

    • Hallo Ulrich,

      auch beim L8 350W sind die Kabel natürlich nicht übertrieben lang, es ist ja immer noch ein Netzteil aus der Einstiegsklasse. Aber die Kabel sind schon etwas länger als beim S7 350W. Vor allem das wichtige Kabel für die CPU-Versorgung ist 10 cm länger, wodurch beim Einbau nicht mehr viel schief gehen kann.

      Grüße,
      Jibo

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s