GPU Preise fallen

GPU2Eigentlich sollte diese Woche der NVIDIA GTX 1070 gehören, war doch am 10. Juni ihr offizieller Marktstart und die ersten Partnerkarten wurden vorgestellt. Doch momentan ist nur die überteuerte Founders Edition im Handel (480 €), weswegen selbst die kleinere der beiden NVIDIA Karten aktuell einfach zu teuer ist. Bei AMD hingegen erscheinen die neuen Karten erst am 29. Juni, jedoch bewegt sich dadurch trotzdem schon mehr als bei der Konkurrenz. Die Preise für die R9 390X (-100 €), R9 390 (-60 €) und R9 380X (-20 €) wurden bereits vorauseilend angepasst. Damit ist AMD in der wichtigen Mittelklasse gerade deutlich besser vertreten als NVIDIA und wird dies vermutlich auch bleiben. Denn die im Juni erwarteten Karten (R9 480X und 480) sollen in der selben Leistungsklasse spielen und werden vermutlich sowohl vom Preis als auch vom Stromverbrauch die vorherige Generation unterbieten.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s