Sommerpause

Anlässlich der guten Wetterbedingungen, welche meist auch den Gaming-Bereich etwas entschleunigen, geht die Redaktion von Jibo’s Hardware für zwei Wochen in die Sommerpause. Ab dem 09. Juli geht es dann wieder gewohnt mit wöchentlichen Updates weiter.

 

Aktualisierung

In dieser Woche gab es keine großen Neuigkeiten oder Preisveränderungen, weswegen die Konfigurationen auf Jibo’s Hardware nur aktualisiert, aber nicht verändert wurden. Die nächste spannende Veröffentlichung ist immer noch AMDs neue HighEnd-GPU Vega, welche für Spieler im Juli erscheinen soll.

 

CPU Preise gesunken, neuer Kühler im HighEnd

CPU2Durch den neuen Konkurrenzkampf im CPU-Bereich können sich Käufer aktuell über stetig sinkende Preise freuen. Sowohl Intel aus auch AMD Prozessoren aus der Mittelklasse sind mittlerweile deutlich unter die 200€-Marke gefallen. Der gute Dollar-Euro-Wechselkurs tut sein Übriges. Die frei gewordenen Reserven sind eine gute Gelegenheit, im HighEnd-PC etwas aufzurüsten: Anstatt des Alpenföhn Ben Navis ist dort jetzt ein Thermalright Macho Direct verbaut. Der neue Kühler soll mit seiner sehr guten Kühlleistung vor allem beim Übertakten helfen, welches fester Bestandteil des HighEnd-PCs ist.

AMD RX 560 und GPU Neuigkeiten

GPU2Computerbase hat letzte Woche einen guten Vergleichstest zur RX 560 von AMD veröffentlicht. Das Fazit: Die RX 560 ist eine grundsätzlich empfehlenswerte Grafikkarte, aber genau so wie die GTX 1050 ist sie der GTX 1050 Ti im Einsteigerbereich unterlegen. Aus diesem Grund bleibt die GTX 1050 Ti auch weiterhin unsere Referenz im Einsteiger-PC.

Darüber hinaus hat AMD den Termin für die nächste Grafikkartengeneration mit dem Titel Vega genannt. Ende Juli wird diese Serie veröffentlicht und wir werden sehen, ob AMD mit etwas Verspätung zu den High-End-Karten von NVIDIA (GTX 1070, 1080, 1080 Ti) wieder etwas aufholen kann. Aktuell ist die schnellste NVIDIA Grafikkarte fast doppelt so schnell wie die Beste von AMD (Vergleich).

Aktualisierung

Neue Hardware sucht man aktuell vergeblich. Der Markt ist entspannt und zumindest für Spieler werden keine größeren Veröffentlichungen erwartet. Im Juni sollen zwar die ersten HighEnd-Grafikkarten von AMD der Vega-Generation erscheinen, jedoch vorerst nur für den Enterprise-Bereich. In der Zwischenzeit sind von NVIDIA keine Veränderungen zu erwarten, haben sie doch ein ausreichendes Leistungspolster zu den aktuell schnellsten GPUs der Konkurrenz.

AMD RX 560 erhältlich

GPU2Seit gut einer Woche ist die AMD RX 560 4GB im Handel erhältlich, einen Test konnte man jedoch bisher nicht ausfindig machen. Jetzt ist ein erster Vergleich bei Gamernexus erschienen welcher zeigt, dass die RX 560 gut 5-10 % schneller ist als ihre Vorgängerin (RX 460). Damit holt die Karte etwas zur GTX 1050 Ti auf, deren Ergebnisse werden aber nicht erreicht. Jedoch ist die RX 560 trotzdem eine ernstzunehmende Alternative, da sie mit knapp 115 € nur minimal teurer ist als die RX 460.

Aktualisierung

Diese Woche ist nicht viel im Hardwarebereich passiert. Die letzte fehlende Karte der RX 500 Reihe von AMD (die RX 560) wird bereits bei einigen Händlern gelistet, noch fehlen aber Tests und eine ernstzunehmende Verfügbarkeit. Auch aus der Gerüchteküche hat es sonst keine interessanten Neuigkeiten gegeben.